Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wat van gistern: 2020/21

Liebe Theaterfreunde!

 

Die Hoffnung stirb zuletzt, wie man so treffend sagt. Deshalb hatten wir allen Anzeichen zum Trotz mit den Proben für unser neues Stück „Hei dröömt van Ilse“ begonnen. Auch unsere Bühnenbauer waren schon fleißig und hatten das Bühnenbild für die erste Bühnenprobe soweit hergerichtet.
Die sich jetzt verschlechterte Corona Situation im Okt. 2020, die Zusammenkünfte von mehr als 10 Personen untersagt, macht es uns leider unmöglich mit den Proben voran zu schreiten.
Auch die Ungewissheit der kommenden Monate hinsichtlich Verhaltensregeln in der Gastronomie, zwingen uns die Theatersaison 2020/2021 abzusagen.

Alle Aktiven des Theaterclub Jung Bünne bedauern es sehr, diese Mitteilung veröffentlichen zu müssen, aover dat nützt jau nu maol nix!

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben und somit blicken wir hoffnungsvoll auf 2021/2022 wenn es dann nach einmaliger Pause hoffentlich wieder heißt:
Up de Bühne echtet Läben, dortau willt wi us Meite gäben!

Bis dahin alles Gute und vor allem bleiben Sie gesund.

 

Ihr Theaterclub Jung Bünne.